Brauchbarkeitsprüfung ( Komplett )

Am 28. September 2019

Nenngeld : 100 € Gesamtprüfung

Die Hunde müssen zweifelsfrei identifizierbar sein

(Täto-Nr. oder Chip-Nr.)

Wirksamer Tollwutschutz ist am Prüfungsmorgen nachzuweisen.

Der Führer eines Hundes muss den Besitz seines gültigen

Jagdscheines nachweisen!!!

Wichtig: Alle Nennungen unter gleichzeitiger Zahlung des Nenngeldes an :

Die

Obfrau für das Jagdhundewesen der Jägerschaft Meppen :

Anita Augustin - Weste

Dammstr. 64

49716 Meppen

Tel.. 05931 - 3971

Mobil : 01577 7818097

E - Mail : Anita.Augustin-Weste@gmx.de

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung